?

Log in

Wie diejenigen die etwas mehr Kontakt zu mir haben, sicherlich wissen, habe ich momentan durch meinen Job kaum noch die Gelegenheit auf Treffen zu gehen, und somit auch nicht die Chance großartig über diese zu berichten. Und mit Daily Outfit Posts mag ich euch auch nicht recht nerven, da sie die meiste Zeit recht unspektakulär sind.
Jetzt aber kann ich euch mal wieder was erzählen, auch wenn es vermutlich wneige von euch interessieren wird.
Ich war eine Woche lang in einer gänzlich anderen Welt. Vom 30.7 bis zum 4.8. war ich in Mythodea. Ich war also auf einem LARP (für nicht-wissende: LARP= Life Action RolePlay). Es war mein erstes LARP und ich bin durch eine Bekanntschaft an der Uni (die gute Sina) dort hinein gestolpert. Weil es klang ja ziemlich cool was sie da erzählte und nach jede Menge Spaß obendrein und da ich für 20€ noch an ein Ticket aus der ersten Staffel gelangt bin, stand dem ganzen auch keine große finanzielle Hürde bevor.
Also ging es los nach Brokeloh (nah bei Hannover) und ich muss sagen ich war regelrecht erschlagen als wir den Zeltplatz sahen auf dem gerade nur das NSC-Lager (NSC = Nicht spieler Charakter, soetwas wie die Statisten in der Geschichte... so wer war ich) aufgebaut wurde. Es waren so unglaublich viele Menschen, vom anzugträger über den typischen mittelalter Fan hin zu jemanden wie mir. Es war unglaublich. Kaum waren wir angekommen wurden schon gemeinsam Autos entladen und Zelte aufgebaut. Irgendwie ohne es zu wollen war man schon in der Gruppe integriert. Solch einen offenherzigen Umgang mit Fremden kannte ich so gut wie gar nicht.
Und so landete ich beim Untoten Fleisch (japp Zombie ähnliches Zeug), genauer gesagt bei der mittleren Infnaterie von Barrenbey (die ganzen Strukturen hier jetzt zu erklären würde den Rahmen sprengen und ich bezweifel das es großartig wen von euch interessiert).
Ich muss sagen wa sich die Woche erlebt habe war unglaublich, ich hätte niemals erwartet das es so viel Spaß macht sich schreiend und pöbelnt mit Schaumstoff-Waffen zu verprügeln und verprügeln lassen. Niemals erwartet wie unglaublich toll man sich fühlt, wenn die spielleitung uns sagen muss das wir zurück fallen sollen weil wir sonst die Spieler besiegt hätten [was ja nicht gewollt war ^^"]. Ich die normaler Weise Camping hasst, bei Gruppenduschen kalte Schauer bekommt und öffentliche Toiletten nur im Notfall aufsucht hatte unglaublichen Spaß, und das beim Campen, wo es nur Gruppenduschen und öffentliche Toiletten gab. Und ja... ich werde es wieder tun.
click for picsCollapse )

Tags:

"der fruchtig cremige Smoothie für die Lippen."
Mit diesen Worten bewirbt Labello seinen neustes Produkt welches ab Juli 2013 im Handel erhältlich sein wird. Dank trnd durfte ich ihn bereits vorher testen.
hier einmal die knallharten Fakten:
enthält: Vitamin C und E sowie Provitamin B5
Lichtschutzfaktor: 10
Farbe: zart glossy rosé (sehr natürlich)
Aroma: Cranberry, Himbeere

Und so kam das hübsche trnd Startpaket bei mir an:
IMAG2738[1]

Ich muss sagen ich war positiv überrascht von dem Produkt. Normalerweise habe ich die Erfahrung gemacht dass die aromatisierten Pflegeprodukte bei meinen eher empfindlichen Lippen entweder zu Reizungen führen oder aber das Aroma beinahe schon beim Auftragen verlieren. Dies beides ist bei dem Vitamin Shake nicht der Fall. Die Lippen glänzen schön und auch wenn man selbst nach einer halben Stunde den Geruch nciht mehr wahrnimmt, so konnte mein Partner eben feststellen "du shcmeckst fruchtig!".
Das Design des Produktes ist einmal was neues, zumindets ist mir bisher kein mamorierter Pflegestift untergekommen. Es sieht nett aus, aber das war es auch. Ist ein kleiner witziger Pluspunkt, wäre aber nichts was mich zum Kauf überzeugen würde. Da besticht das Produkt doch mehr mit anderen Faktoren, wie den LSF 10 oder aber den hübschen Glanz.
Nun zur Punktevergabe:
Kussfestigkeit: 4/5
Haltbarkeit: 4/5
Aroma: 5/5
Pflege: 5/5
Glanz: 4/5
Design: 5/5
Alles in Allem ein Produkt welches seinen Preis von 2,49€ wert ist

Und weil dem Startpaket noch nette Rezeote hinzugefügt waren, hier einmal genau diese für euch:
IMAG2742[1]


Und demnächst gibt es auch mal wieder Lolita-Posts... nur aktuell ist da bei mir einfach die Luft raus

Wasserschlacht <3

Hallo ihr
es ist ja ziemlich still um mich geworden und ich war zwar auf der Dkomi unterwegs aber irgendwie war ich absolut nicht in Fotolaune, falls mich wer gesehen hat: ich war in AP's Secret treasure Box unterwegs. War aber allgemein nicht so mein Tag, hatte etwas miese Laune wegen ein paar doofen Umständne und mir ging es auch nicht so sonderlich, daher kein Foto von dem Tag.

Aber dafür einige Fotos von einer Geburtstagsfeier am Samstag.
picture heavyCollapse )

Ich habe kein Gruppen-Foto gepostet da ich nicht weiß ob die anderen Gäste dies wollen. Daher müsst ihr mit viel Egomanie vorlieb nehmen.

Bis demnächst
Geneviève

Tags:

Primark mal wieder ^^

Hallo ihr Lieben
Ich bin momentan wirklich nur noch ein Faulpelz und komme kaum noch zum bloggen. Aber es lesen ja eh kaum Leute hier mit. Gestern wa rich im Primark und wie versprochen hier für die liebe Cindy einmal meine Ausbeute:



wie man sieht nur casual wear, aber alles sehr farbenfroh... denn e skommt ja der Somme. Den kleinen Koffer musste ich für 16€ einfach mitnehmen da ich schon lange einen in der Größe suche.

Secret treasure chest

damit ich meinen blogg nicht wieder vereinsamen lasse, hier schnell ein coord Foto von meinem neuen Gral

374427_568372576520290_1600001829_n
FairytaleCollapse )

So genug der Fragerei nun kommen wir zum spannenden Teil :-P Wishlist Monat. Es ist kaum zu glauben aber diesen Monat kann ich gleich zwei Kleider meiner Wishlist streichen, vielleicht sogar drei. Zu erst tauchte endlich der braune Chess Chocolate Bustier JSK in der Salescomm auf... teuer, viel zu teuer, aber dieses Wishlist Item Number One war es mir einfach wert. Und plopp bei mbook gestöbert und für sage und schreibe die ivory chess choco OTK für 16€ ersteigert, ok kommen noch shipping und fees drauf, dennoch rehct günstig. Und genau shipping und Fees waren der Grund warum ich noch ein wenig mehr geschaut habe, weil nur für Socken abschicken naja... und dann seh ich es Secret Treasure chest von AP in black. Meinem Shipping Service geschrieben und wenige Stunden später (da ich den BIN gezhalt habe) recht wenig per PayPal an sie überwiesen. Ich liebe den aktuellen Yen Kurs (auch wenn PayPal Gebühren immernoch stinken). Dann gestern ich bin auf der Arbeit vibriert mein Handy Sturm... ich checke meine Nachichten und mein liebster Wishlist-Alert Cindy bombadiert mich. Das Rose Toilette Cantonier bei ClosetChild in rot, da ich auf arbeit war hat sie es für mich über meine Daten gekauft, yay... und dann ist da noch das rote RT OP bei dem ich mit der Händlerin momentan schreibe...
Was für ein Monat... jetzt muss ich aber bald Anfangen der Organ Mafia beizutreten und für sie Menschen auszunehmen :-P

und nur zur veranschaulichung hier die drei schönen Kleider:
294756_290472120977005_2012862742_nSecretTreasureChestJSK-black3
Chess Choco - Secret Treasure Chest - Rose Toilette

Tags:

Lolita Meetup + Primark Shopping

Hallo ihr Süßen
Am Sonntag hatten wir ein kleines Lolita Meetup bei Meri und haben Karaoke gesungen. Neben unglaublich leckeren Essen waren unglaublich tolle Leute dabei.
cut... Achtung: picture heavyCollapse )cut... Achtung! Picture heavyCollapse )

Dann war ich gestern mit der wunderbaren Aimee shoppen. Nachdem wir dank dem Zug eine unfähr doppelt so lange Anreise hatten (ja liebe deutsche Bahn, ich bin auch jedes Jahr überrascht das es im Winter kalt ist und schneit, normalerweise passiert sowas ja nicht /sarcasm)...
wieder so viele BilderCollapse )

See ya soon
So und nun geht es weiter meine Lieben...
Nach dem Umzug hatte ich nicht wirklich Ruhe, andauernd lag irgendwas an und ich und mein damals noch bester Freund (einige ahnen hier sicherlich schon etwas), haben unglaublich viel unternommen... und dann war auch schon Halloween.
Zu erst gab es eine kleine Feier in DER WG (nicht meiner, aber wnen hier jemand von der WG redet ist immer diese gemeint... dort leben unglaublich tolle Menschen und Momentan ist es so mit der Hauptversammlungsort unseres kleines Freundeskreises)... da ich nicht wei0 ob die anderen hier auftauchen wollen nur ein Bild von mir... ein improvisierter "böser" Wolf... mein bester Freund war mein Rotkäppchen.klick für "was habe ich im Schrank"-Halloween-KostümCollapse )


Danach kam das Halloween-Meetup in Düsseldorf. Leider ist dieses total ins Wasser gefallen, es hat gegossen wie aus Kübeln und am Ende gab es sogar in dem Café in dem wir waren für den letzten Tisch (unseren) keine heiße Schokolade mehr...
dennoch hier ein paar Impressionen:
creepy princesses...Collapse )
Und die Welt dreht sich weiter und weiter... am 22.11.2012 war ich mit Jonas (einem guten Freund), Lester (meinem besten Freund) und Franzi, der kleinen Schwester von Lester auf dem Fiddlers Green Konzert in Bielefeld... und es kommt wie es kommt... aus meinem besten wurde mein fester Freund <3

Tags:

... dass ich mir Zeit für den Blogg genommen habe. Aber ich verusche grob mal ein wenig nach zu holen, jeweils aber nur mit ein bis zwei Lolita Fotos (man verzeihe mir dies)

fangen wir an...

Im September war bekannterweise die Connichi. Ich hatte eigentlich kaum Lust hin zu fahren, da ich eigentlich vor hatte mit meinem Ex-Verlobten dort zu sein. Hotel und Alles war gebucht, nur dann gab es ja bekannter Maßen die sehr abrupte Trennung.  Zum Glück gibt es die wunderbare Cindy, die mir Mut gemacht hat und alles geregelt hatte damit ich doch mit bin. Sie hat das Zimmer umgebucht, so dass wir anstelle von 2 Doppel und einem Einzelzimmer nur noch 2 Doppelzimmer hatten und ich mir meines mit Nina geteilt habe, und mein Ticket konnte ich noch weiter verkaufen.
Leider dachten wir alle, dass sicherlich Baby the stars shine bright wieder da wäre, da es letztes Jahr bei ihren Stand so in den Wasser gefallen ist. Pustekuchen! Auch Lindesy Stirling hatte kurz vorher abgesagt wodurch es für mich kaum noch Programmpunkte gab die mich wirklich gereizt haben... daher wird dieses für mich vermutlich die letzte Connichi gewesen sein. Da spar ich mir das Geld lieber für ein schönes Kleid und oder Urlaub.
Warning! picture heavy!Collapse )
Leider gibt es von dem Sonntag kaum schöne Fotos, da mein Kammera-Akku leer war... aber egal die schöne Erinnerung reicht mir auch.

Dann Ende September, kurz nach meinem Geburtstag kam endlich der Anruf, ich hatte eine WG gefunden die mich wollte. Die Chemie hatte gestimmt und Dani und Kim (30 und 25 Jahre alt, beides Masterstudentinnen) wollten mich und niemand anderen. In der ersten Oktober Woche sind ich und mein Bett dann umgezogen. Schreibtishc und Co habe ich bei meinen Eltern gelassen, der erste Umzug mit den schweren Möbeln hatte mir vorerst gereicht und niemand wollte gerne schwere massivholz-Möbel in das 3. Obergeschoss eines Studenten-Wohnheims tragen. Also habe ich kurzer Hand noch einen neuen Schriebtishc und ein neues Regal bei IKEA gekauft (ein Schrnak war zum Glück schon in den Zimmer drin) und habe angefangen mit den wichtigsten Sachen umzuziehen. Und ja, selbst jetzt ist noch nicht alles hier was ich hier haben will... neben dem stressigen Studium und meinem Job finde ich kaum Zeit mit dem Zug hin und her zu fahren und weitere Sachen von meinen Eltern zu holen...
die Fotos sehen alle noch sehr spartanisch aus, das liegt daran dass sie direkt nach dem Umzug entstanden sind, aktuellere und wohnlichere Folgen, sobald ich meinen Weihnachtsputz fertig habe ^^
Warning! Chaos pur ^^Collapse )

So ich mache hier erst ein mal einen kleinen cut, sonst wird der Post zu lang und niemand hat Lust ihn zu lesen.